Montag, 2. Juli 2018

Sommerliebe

Heute ist ein wunderbarer Sommertag. Der Wind ist heute Morgen noch frisch und der Himmel blau. Genauso mag ich es.


Mit einem sommerlichen Rezept möchte ich euch heute in den Tag schicken. 
In meinem Lavendel auf der Terrasse summt und brummt es nur so und eifrige Bienen und Hummeln bringen die Stängel zum Schwingen.




Und Lavendel ist auch die Zugabe meiner 
"Sommerliebe mit Aprikosen" und diese schmeckt zu jeder Jahreszeit köstlich...


Zutaten:

900 g    frische entsteinte Aprikosen
100 g    getrocknete Aprikosen
  20 ml  Zitronensaft
             ca. eine Handvoll Lavendelblüten
             etwas etwas Aprikosenlikör
500 g    Gelierzucker 2:1

Die Aprikosen gebt ihr mit dem Zitronensaft und dem Likör in einen großen Topf und püriert diese. Anschließend den Gelierzucker gut untermischen. Die Lavendelblüten in ein Teesieb oder Filter geben und etwas zerdrücken. Dann hängt ihr das Teesieb für mindestens 3 Stunden in die pürierten Aprikosen, deckt sie zu und rührt gelegentlich um. Danach den Lavendel entfernen und wie gewohnt Marmelade kochen.



So könnt ihr euch einen Hauch von Sommer für die dunklen Tagen im Winter bewahren,
...wenn noch etwas da ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Leser,
ich freue mich über jeden Kommentar, den du mit mir teilst.
Nach der DSGVO muss ich dich aber darauf hinweisen, dass hierdurch personenbezogene Daten an Google-Server übermittelt werden und dich bitten, meine Datenschutzerklärung zu lesen.