Samstag, 21. September 2019

Meine Taschen-Bücher im Schwetzinger Schloss


Dieser Artikel enthält Werbung

Im Juni 2018 habe ich euch von meinen Taschenbüchern erzählt. Damals habe ich zu diesem Thema einen Upcyclingkurs angeboten. Nun freue ich mich, dass ihr diese und ganz neue Taschen-Bücherideen auf dem Designmarkt im Schwetzinger Schloss anschauen und erwerben könnt.



Ihr findet dort nicht nur von mir entworfene und genähte Hardcovereinbände für E-Book-Reader, sondern auch Sammelmappen für Stifte und Malsachen. 


















Momentan versuche ich noch eine Bücher-Tasche für Tablets zu entwickeln und werde euch über meine Fortschritte auf dem Laufenden halten.
Nun versteht ihr vielleicht auch, warum ich wenig Zeit und Muße habe, euch mit neuen Upcyclingideen zu versorgen. Aber Ende November sind die Kurse und Märkte vorüber und dann können meine kreativen Ideen wieder diese Seiten füllen ...

Ganz stolz bin ich auch auf meine handgebundenen Tage- und Skizzenbücher. In einem Secondhandkaufhaus konnte ich viele alte Bücher mit wunderschönen Einbänden erwerben. Mit viel Zeitaufwand sind sie nun der meisten ihrer Seiten beraubt und haben viel Raum für eure Gedanken und Eindrücke. ...und das Beste ist, sie passen in jede Handtasche...



Ich hoffe, ich habe euch Lust auf einen Ausflug zum Designmarkt gemacht und freue mich euch dort in einem wunderschönen Ambiente mit vielen anderen Ausstellern zu begrüßen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Leser,
ich freue mich über jeden Kommentar, den du mit mir teilst.
Nach der DSGVO muss ich dich aber darauf hinweisen, dass hierdurch personenbezogene Daten an Google-Server übermittelt werden und dich bitten, meine Datenschutzerklärung zu lesen.